GROSSMUTTER HERMINE
Omas Spezialität nennt sich Zahnfleischfranzösisch...
Hermine, auch bekannt als Die pissende Witwe, ist ein rekordverdächtiges Phänomen! Mit weit über Siebzig, welche ihr allerdings niemand ansieht, ist diese rüstige, für alle Stellungen bestens gelenkige Seniorin gierig und versaut wie nie zuvor! Dörrpflaumen gibt es im Bio-Regal!: Hermines Pflaume hingegen ist nass, tief, glitschig und herrlich eng! Und weil Alter vor Geilheit nicht schützt, lebt die dolle Olle auch noch mit aller Vehemenz ihren Fetisch-Tick aus! Lederne Korsetts, Gummislips, Highheels bis es in Sachen Schaft und Absatz höher nicht mehr geht. Diverse Dessous, Omaschlüpfer, Minis, Strings und dazu Straps & Nylons als Pflichtkür! Geradezu phänomenal ist aber Omis Spezialität, die es sonst nirgends gibt: Zahnfleisch-Französisch! Tantchen nimmt die Dritten raus, saugt deinen Riemen gefühlvoll ein und schon bereiten dir ihre Kauleisten die himmlischsten aller Gefühle! Selbstverständlich schön blanko und mit Vollendung! Ob mit oder ohne Gebiss, diese Pensionistin hat es voll drauf! Das sagten ihre Stecher bereits 1969, schließlich trieb sie es schon zeigefreudig und frivol in den damals noch anrüchigen, meist skandinavischen Schmuddelheftchen, sowie in zwielichtigen Szeneschuppen gedrehten 8mm Porno-Loops.
Tja, die Zeiten ändern sich, doch die gute alte Nathali bleibt. Allerdings geiler denn je!
Interesse am versauten Date mit Oma Hermine? Willst du die wulstige Rosette ihres ausleckgeilen Arschloches zünglings drillen? Das triefende, enge Omaloch ficken, ihre sprudelnde Pisse schlucken?
Für aktuellen Standort, ihre Konditionen, Handynummer usw mail deine Wünsche sowie Terminvorschlag an
hermine(ät)xervice(punkt)eu
Kaufmich.com - Die kostenlose Community für Escorts und Kunden - mit Erfahrungsberichten für Sex Dienstleistungen
Granny Sex Forum